TO EGO

So, wie wir sind, sind wir das Resultat unserer Erfahrungen, Erlebnisse und mitgegebenen Verhaltensmuster.

Wir werden von den Lebenskräften (Energieströmen in uns) getragen. Nicht immer fließen diese Kräfte reibungslos. Wir haben "Probleme", "wissen nicht mehr weiter" oder stehen an. Diese Symptome aber kommen nicht von ungefähr. Da wir das Ergebnis unseres bisherigen Lebens sind, durchlaufen wir Prozesse. Wir entwickeln uns ununterbrochen, bis wir zum momentanen "Sein" kommen. Die Ontologische Kinesiologie (OK) hilft, Probleme, Themen, körperliche und psychische Symptome als das zu sehen, was sie sind: Versuche unseres Selbst, uns auf etwas aufmerksam zu machen.

Der ontologische Ansatz und damit die Ontologische Kinesiologie bietet die Möglichkeit, den Weg bis jetzt zu beleuchten.

Ontologische Sitzungen können das, was sich unter der Oberfläche verbirgt und hervorkommen will, fördern. Der eigenverantwortliche Entwicklungsprozess ist das Ziel!

Wir Kinesiologen heilen weder, noch bieten wir Lösungen an. Voll Respekt vor jedem Einzelnen helfen wir den Wachstumsprozess des Lebens, das Sein und das Verständnis der Kräfte, die jeden formen, zu fördern.

» Lesen Sie weiter, wer sich das Vergnügen einer Ontologischen Sitzung gönnen sollte...